1996 gründet der Ingenieur Guido Hiller ein Ingenieurbüro für Energie- und Automatisierungs-technik.

 

Daraus entsteht 1999 die IGEA Ingenieurgesellschaft für Energie- und Automatisierungs- technik GmbH. Das Unternehmen hat sich bis heute zu einem mittelständigen und führenden Unternehmen für Anlagen- und Sondermaschinenbau entwickelt.

 

2009 wird die Firma Rolf Deerberg Maschinenbau GmbH – der Weltmarktführer für vlies- und folienverarbeitende Maschinen und Anlagen  – erworben und diese als
DMS Deerberg Mechanical Systems GmbH in die bestehende Unternehmensgruppe eingegliedert.


Im November 2018 hat Herr Ömer Uzuner die gesamte Unternehmensgruppe übernommen und ist geschäftsführender Gesellschafter.

 

Die Schwerpunkte der IGEA Ingenieurgesellschaft für Energie- und Automatisierungstechnik GmbH sind:

 

Wir machen die Aufgabenstellungen unserer Kunden zu unseren eigenen und betrachten die Projekte aus Sicht unserer Kunden. Das schärft den Blick für die richtige Lösung.

 

Auf über 3.000 m² Büro- und Hallenfläche besitzen wir eine sehr hohe Fertigungstiefe und sämtliche Möglichkeiten für den modernen Maschinen- und Anlagenbau.

 

Dadurch verfügen wir über alle Kernkompetenzen, die für den Erfolg ausschlaggebend sind:

  • Mechanische und elektrotechnische Konstruktion
  • Einzelteilfertigung und Schaltanlagenbau
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Softwareentwicklung und Prozessoptimierung